Professionelle Drucksysteme – Flexible Services
Innovative Technik für individuelle Kommunikation

brunner+gräbner GmbH spendete 2.000 Euro für Erlanger Kinderonkologie

 

Pressemeldung der Kinderklinik, Uni-Klinikum Erlangen

 

„In diesem Jahr haben wir auf die üblichen Lebkuchen-Präsente für unsere Kunden verzichtet und lassen das Geld stattdessen der Kinderkrebsforschung zugutekommen“, sagte Helmut Brunner, geschäftsführender Gesellschafter der brunner+gräbner GmbH, als er jetzt einen Spendenscheck über 2.000 Euro in der Kinderonkologie des Universitätsklinikums Erlangen überreichte.

 

Prof. Dr. Markus Metzler, Leiter der Kinderonkologie der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Uni-Klinikums Erlangen, bedankte sich für die großzügige Förderung so kurz vor Weihnachten. „Für diese Unterstützung sind wir extrem dankbar, weil wir sie vor allem für unsere anwendungsbezogene, kinderonkologische Forschung benötigen“, erklärte Markus Metzler dem Spender. „Dank solcher Spenden können wir bei einzelnen Patienten sehr spezifische Untersuchungen durchführen, die noch nicht zur Routineversorgung zählen – etwa einen Test, der Aufschluss darüber gibt, ob eine bestimmte Leukämie-Behandlung angeschlagen hat.“

 

Die Altdorfer brunner+gräbner GmbH stellt Drucksysteme für Mailings und Kennzeichnungen her. „Wir wollten mit unserer Spende gern ein regionales Projekt unterstützen“, erklärte Helmut Brunner. „Es wäre schön, wenn wir in Zukunft zur Unterstützung der Erlanger Kinderonkologie auch befreundete Firmen mit ins Boot holen könnten.“

 

 

V. l.: Ursula Maier (Sekretariat Kinderonkologie), Helmut Brunner (brunner+gräbner GmbH) und der Leiter der Kinderonkologie, Prof. Metzler, bei der Übergabe des vorweihnachtlichen Spendenschecks.

 

Text und Foto: Uni-Klinikum Erlangen

 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Markus Metzler
Telefon: 09131 85-33117
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!